Der Stuhl Ihres Hundes sagt viel

Während ich sehr konzentriert bin und beobachte, wie mein Hund einen schönen Kot hat, wird mir ein Kommentar auf den Kopf geworfen. „Joh! Lassen Sie diesen Hund eine Weile zum Malen brauchen. Sie mögen keine Zuschauer, oder? ” Mitfühlend schaue ich zurück und schaue in das grinsende Gesicht eines meiner Nachbarn, der auch seinen Hund dorthin führt. “Siehst du jemals auf den Stuhl deines Hundes?” Ich frage. “Hey yuck, ich muss diese dreckige Scheiße nicht sehen” ist die Antwort und mein Nachbar schüttelt weiter den Kopf. Ich lache ein wenig, hole eine Kotasche heraus, nehme den Kot meines Hundes und gehe weiter. Ich finde es ganz normal, dass ich den Kot meines Hundes im Auge habe.

Poo und die Gesundheit Ihres Hundes
Der Stuhlgang Ihres Hundes kann Ihnen viel sagen. Bekommt Ihr Hund das richtige Futter? Vielleicht hat er Würmer? Oder ist möglicherweise noch etwas los? Genau wie Sie muss der Stuhl nicht jeden Tag gleich sein. Manchmal hat Ihr Hund etwas falsches gegessen oder es geht ihm einfach nicht gut. Keine Sorge! Das ist alles ganz normal. Wenn Ihr Hund mehrere Tage hintereinander Durchfall hat, ist es wichtig, den Tierarzt anzurufen. Ein Hund mit Durchfall kann schneller austrocknen, besonders wenn Sie einen Welpen oder einen älteren Hund haben. Wenn Sie einen Welpen oder einen erwachsenen Hund haben, schauen Sie ihn sich nicht länger als ein oder zwei Tage an, bevor Sie einen Tierarzt aufsuchen. Viele Hunde bekommen auch Durchfall durch Stress. Einer meiner Hunde hat das auch, wir gehen alle in ein Freilandgebiet und ja … da geht sie! Sobald wir nach Hause kommen, ist es auch sofort vorbei. Kaltes Wasser oder Schnee können auch bei Hunden Durchfall verursachen, normalerweise ist dieser nach einem Tag vorbei. Behalte es im Auge.